facebook  google  instagram logo  twiter  youtube  kozjolet345

Mentés

4

Auf unseren Waldgebieten versichert die Eichelmenge der die Bestockung höchstens bildenden Laubbäume den Samenbedarf des Sämling-Anbaus gewöhnlich. Zufolge der periodischen Frucht der Hauptbaumarten – Eichen, Buchen – ist die Eichelsammlung auch periodisch. Dementsprechend verändert sich die jährlich gesammelte und in der Baumschule gesäte Eichelmenge, aber durch Kaufen von Eichen- und Bucheneicheln mit entsprechend genetischen Anlagen und mit guter Qualität kann die für die Walderneuerung benötigte Sämling-Quantität im Falle von schwacher Frucht auch versichert werden. In den, reiche Eichel gegebenen Jahren werden Stieleichen und stiellose Eichen, sowie Buchen verkauft.

Nach den wegen des EU-Anschlusses entstehenden Veränderungen richtend wurden unsere Herkunft identifizierten Vermehrungsmaterialquellen registriert, so wurden wir in dem Nationalen Vermehrungsmaterialquellenregister eingetragen. Auf dem Gebiet unserer Aktiengesellschaft sind ungefähr 200 Hektar Saatgutanbaubestand und zwei Saatgutanbaupflanzungen zu finden: die Lärchenplantage in Surd und die Kieferplantage in Obornak.


Information:

Forstwirtschaftsabteilung
Adresse: 8800 Nagykanizsa, Múzeum tér 6.
Telefon: +36-93/500-227
Fax: +36-93/500-252
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

Kontakte - Zalaerdő geschlossene Aktiengesellschaft für Forstwesen

cim f H-8800 Nagykanizsa, Múzeum tér 6.
tel f +36-93/500-200
mobil +36-30/474-2115
fax f +36-93/500-250
mail fzalaerdo@zalaerdo.hu

Partner

foldmuv.miniszterium 3         OEE logo1   KANIZSATV      filmtar   filmtar 2   zt    erdomezo           vadaszkamara1  amierdonk